12:48 / 28. April 2020

Komplexe Sachverhalte sehr einfach erklärt

In barrierefreier Sprache: Infos zum Virus

Die vielen Nachrichten, zahlreichen Informationen und täglichen Sondersendungen zu Corona: vielen von uns sind sie inzwischen etwas zu umfangreich. Die umfassenden Analysen helfen einerseits, sich selbst einen Überblick verschaffen zu können. Das ist wichtig, um nicht durch die Produzenten von Fake News hinters Licht geführt zu werden.

Barrierefrei und einfach

Dennoch: es gibt Menschen, die nicht gut in der Lage sind, komplexere Sachverhalte zu verstehen. Das gilt selbst dann, wenn man meint, sie einfach erklärt zu haben. Hier kommt die sogenannte "barriere-freie" oder "einfache Sprache" ins Spiel. Ein gutes Beispiel für die Vermittlung von einfacher Sprache bietet der Deutschlandfunk. Er hat eine eigene Seite eingerichtet, die Nachrichten leicht verständlich aufbereitet.

Der öffentlich-rechtliche Sender bietet regelmäßig einen "Wochenrückblick in einfacher Sprache" an - mit aktuellen Themen natürlich und sogar einem "Wörterbuch", das Begriffe einfach erklärt. Und damit man es sich gut merken kann, heißt diese Seite auch ganz einfach: "Nachrichten leicht". 

Zum Herunterladen

Auf der Suche nach einer einfachen Darstellung zum Thema "Corona-Virus" sind wir beim Bundesgesundheitsministerium fündig geworden. Gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) haben Experten ein Poster entworfen, das Informationen über das Virus zusammengestellt hat. Sie können es HIER ansehen oder auch für sich oder andere herunterladen.


Zur Übersicht
  1. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  2. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  3. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.