11:58 / 26. Februar 2021

Unternehmen und Selbstständige zur Umfrage eingeladen

Breitband-Offensive | Unternehmer-Umfrage online

Digitalisierung und Mobilität: Diese beiden Schwerpunkte hat sich die Verbandsgemeinde - neben vielen anderen Aufgaben - für dieses Jahr auf ihre Fahnen geschrieben. Sie gehören zusammen. Denn auch die Digitalisierung gehört zu einer guten Infrastruktur, ebenso die Mobilität innerhalb einer Region. Beides zusammen aber kann zu einem wirkungsvollen Standort-Vorteil werden.

In einer "vorauseilenden" Befragung bittet die VG nun die Betriebe, Unternehmen und Gewerbetreibenden in unserer Region, ihre Anforderungen zu formulieren. Dazu hat die VG eine eigene Seite auf der Homepage eingerichtet.

HIER können Sie an der Umfrage teilnehmen und mit dazu beitragen, das Tempo der Digitalisierung zu beschleunigen.
HIER können Sie sich per Mail direkt an die Verwaltung wenden, wenn Sie eine Frage zur Umfrage oder zum Thema haben.

Wir haben uns eine ganz einfache Web-Adresse einfallen lassen: www.VG-Linz.de/Breitband - Geben Sie sie einfach an andere Unternehmen weiter, die Sie kennen.

Hans-Günter Fischer bittet um Teilnahme

Hintergrund dieser Bitte ist ein Förderprogramm der Bundesregierung. Es soll zur Beschleunigung beim Glasfaser-Ausbau für die Wirtschaft führen. Noch liegt dieses Programm nicht vollständig vor. Die Verbandsgemeinde will aber zu den ersten gehören, die beim Start mit dabei sind - um so für ihre Wirtschaft einen wichtigen Impuls geben zu können.

Durch die Beteiligung möglichst vieler Unternehmen würden damit beim Start des Förder-Programms unsere Daten bereits vorliegen. Bürgermeister Hans-Günter Fischer betont: "Auch, wenn das schon oft gesagt wurde: Digitalisierung wird immer entscheidender für Erfolg in der Wirtschaft." Noch immer, so Fischer weiter, "hinken wir in Deutschland weit hinter dem her, was erforderlich wäre."

Daher bittet er, gemeinsam mit allen Ortsbürgermeistern der Verbandsgemeinde, die Unternehmen der Region um rege Teilnahme an der Umfrage. Die Teilnahme an der Befragung sei "nicht nur für jeden Handwerker und Unternehmer wichtig, sondern habe Bedeutung für die ganze Region."

 

(ts)


Zur Übersicht
  1. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  2. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  3. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.