23:21 / 13. Januar 2023

Ab 1. Januar 2023: Abrechnungs-System beim Abwasser neu geregelt

ABWASSER | Umstellung des Abrechnungs-Systems

Wichtige Information für alle Grundstücks- und Hauseigentümer in der Verbandsgemeinde Linz am Rhein

Für die Abrechnung von laufenden und einmaligen Abwasserbeiträgen und – gebühren kommt ab dem 1. Januar 2023 ein neues Abrechnungssystem zur Anwendung. Das bisher geltende privatrechtliche Entgeltsystem wird zukünftig auf öffentlich-rechtliche Abrechnungsgrundlagen umgestellt.

Dies führt dazu, dass es für die Heranziehung zu Gebühren oder Beiträgen nicht auf die tatsächliche Inanspruchnahme des Abwasserbeseitigungs-Systems ankommt, sondern bereits die Möglichkeit des Anschlusses an das Kanalnetz ausreichend ist.

Ab dem 1. Januar 2023 werden also auch die Eigentümer von unbebauten, aber bebaubaren Grundstücken an den Kosten der Abwasserentsorgung beteiligt.

Die für die Abwasserentsorgung und Abrechnung der damit zusammenhängenden Aufwendungen maßgeblichen kommunalen Rechtsgrundlagen wurden vom Verbandsgemeinderat in der öffentlichen Sitzung am 29.11.2022 beschlossen. Dabei handelt es sich um die 

  • Satzung über die Entwässerung und den Anschluss an die öffentlichen Abwasserbeseitigungsanlagen – Allgemeine Entwässerungssatzung – sowie die
  • Satzung über die Erhebung von Entgelten für die öffentliche Abwasserbeseitigung – Entgeltsatzung Abwasserbeseitigung –

Alle Informationen und die Satzung auch im Mitteilungsblatt

Nach Vorlage der Satzungen bei der Aufsichtsbehörde erfolgt die öffentliche Bekanntmachung der Satzungen in dieser und der nächsten Ausgabe des Mitteilungsblattes der Verbandsgemeinde Linz am Rhein. Sie finden diese Informationen beispielsweise in der Weihnachtsausgabe des Mitteilungsblatts von Seite 16 an.

Zusätzlich sind die Satzungen auf dieser Homepage verfügbar – und zwar mit einem einfachen Klick auf diese Adresse: https://www.vg-linz.de/politik-und-verwaltung/amtliche-bekanntmachungen/satzungen-und-ordnungen/

Mit den für das Jahr 2023 ergehenden laufenden Verbrauchsabrechnungen werden alle Haus- und Grundstückseigentümer über die wesentlichen Neuregelungen ausführlich informiert.


Zur Übersicht
  1. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  2. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  3. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.