09:35 / 14. April 2020

Hilfestellung: Unterstützung für pflegende Angehörige

Angehörige zu pflegen ist eine anspruchsvolle und oft belastende Arbeit - wenn sie auch viel gibt, so berichten es die pflegenden Angehörigen oft selbst. Dennoch: gerade jetzt, in der Corona-Krise, ist das Pflegen der Nächsten eine oft noch schwierigere Aufgabe.

Deshalb haben wir für Sie hier eine kurze grafische Darstellung ausgesucht, die Ihnen eine gewisse "Hilfslinie" aufzeigen möchte. Diese können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen zur Pflege

Pflegende Angehörige erhalten unter der Nummer 030 / 201 791 31 Expertenrat beim Pflegetelefon des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend anonyme und vertrauliche Beratung.

Das Pflegetelefon ist von Montag bis Donnerstag zwischen 09:00 und 18:00 Uhr und per Mail an info@wege-zur-pflege.de zu erreichen. Ergänzt wird das Angebot durch umfangreiche Informationen.

Außerdem gibt es das Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit.

Dieses gibt unter der Telefonnummer 030 / 340 60 66-02 montags bis donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Pflegeversicherung.

 

  1. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  2. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  3. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.